UNSERE SPRECHZEITEN

Montag
08:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 19:00 Uhr

Dienstag u. Donnerstag
08:00 - 20:00 Uhr

Mittwoch
08:00 - 14:00 Uhr
15:00 - 19:00 Uhr

Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

Samstag
nach Vereinbarung

Zahnarztpraxis  Dr. med. dent. Michael Hollunder - Untere Marktstraße 2 - 92318 Neumarkt - Tel 0 91 81-20 930

team

 

Die n100eueste Entwicklung auf dem Gebiet der Zahnheilkunde ist die Implantologie. In den letzten 20 Jahren ist hier viel Forschung betrieben worden und inzwischen gibt es zahlreiche Implantatsysteme, die sehr gute Langzeitergebnisse vorweisen können. Auch die zugehörigen Operationstechniken und Versorgungen mit implantatgetragenem Zahnersatz sind lange erprobt. Deshalb können wir Ihnen auch mit gutem Gewissen zu Implantaten raten, falls Ihnen Zähne fehlen und Sie eine vollständige Wiederherstellung Ihres Gebisses wünschen. In unserer Praxis wird seit 1995 implantiert, wir haben also genügend Erfahrung, mit Ihnen die richtige Lösung für Ihre Situation zu finden.
Die großen Vorteile einer Versorgung mit Implantaten sind einleuchtend: gesunde Zähne können geschont werden, weil sie nicht für eine Brücke beschliffen werden müssen. Oder es kann eine herausnehmbare Teilprothese vermieden werden, denn festsitzender Zahnersatz gibt ein besseres, sichereres Gefühl und muss nicht laufend aus dem Mund genommen werden. Aber gerade auch Prothesenträger können mit strategisch sinnvoll gesetzten Implantaten ihren Halt der Prothesen und damit die Funktion deutlich verbessern.
Wir bieten Versorgungen mit drei verschiedenen Implantatsystemen an, die für ganz verschiedene Situationen gedacht sind. Mit dem CAMLOG- System haben wir ein wurzelförmiges Implantat, das für alle Standardsituationen sehr gute Ergebnisse bringt .

 

implantationBildmaterial: Camlog


Das OT-F³ Implantat ist speziell für Fälle gedacht, bei denen nur noch wenig Knochen vorhanden ist. So können oft größere Knochenaufbauten oder eine Kieferhöhlenoperation vermieden werden.

Mit dem MICROPLANT- System können wir Totalprothesenträgern kostengünstig zu einem verbesserten Prothesenhalt mittels eines Druckknopfsystems verhelfen.

3651
Bildmaterial: Komet/Brasseler

Sollte bei Ihnen doch einmal zusätzlich ein Knochenaufbau notwendig werden, haben wir verschiedene Hilfsmittel für Sie bereit. Dabei verwenden wir ausschließlich rein künstliches Knochenersatz-Material ( NANOBONE ) oder Ihren eigenen Knochen.


Falls Sie genauere Informationen zu diesen Implantatsystemen finden möchten, habe ich Ihnen die Links zu den Herstellerfirmen im Info-Teil hinterlegt.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok